VfB 91 Suhl

Verein für Ballsportarten 91 Suhl

DeinTeam24 - Sieger beim 7. Dynamics-Beach-Cup 2018 in Suhl: Sabrina Peter, Jonas Maczioschek, Sarah Blaufuß
DeinTeam24 - Sieger beim 7. Dynamics-Beach-Cup 2018 in Suhl: Sabrina Peter, Jonas Maczioschek, Sarah Blaufuß

Schottischer Sommer beim Dynamics Beach Cup 2018

Es war tatsächlich das verflixte 7. Mal

Samstag, 7:00 Uhr morgens. Der Kaffee fertig. Die Sonne scheint, alles ist bereit. Nach und nach treffen die ersten der 16 gemeldeten Teams ein. Allmählich geht es auf das Technical Meeting um Neun. Drei kurzfristige Absagen und Dauernieselregen.

„Wir hatten ja ein bisschen auf Wetterbesserung gehofft, aber wie schon vor vier Jahren war es halt mal wieder Dauerregen“, kommentierte Orgleiter Christopher Damm. „Aber davon lassen sich die Dynamics die Laune nicht verderben und echte Beacher eben auch nicht. Ist halt schottischer Sommer.“

So war es dann auch. Es regnete dauerhaft, aber alle 13 Teams hielten bis zum Schluss durch und die Stimmung war trotz des Wetters hervorragend. Entgegen den Vorjahren waren alle Teams sehr ausgeglichen besetzt und es entwickelte sich eine spannende Vorrunde, in der sich kein wirklicher Favorit herauskristallisierte. Viele sehr knappe Spiele. Da im Modus 2 Sätze auf Zeit (je Satz 7 Minuten) gespielt wurde, gaben am Ende oft die kleinen Punkte den Ausschlag.

Die Zwischenrunde wurde dann schon deutlicher. Man merkte, wie schwer der nasse Sand zu bespielen war und welche Spieler das Turnier vom Vorabend in den Knochen hatten. So trafen in der finalen Zwischenrunde die Teams „Nicht mit uns Freunde“, „Keine Ahnung“, „Polnish Connection“ (mit Bundesliga-Trainer Mateusz Zarczynski) „Glückbärchis“, „Spargranaten“ und „DeinTeam24“ aufeinander. Auch hier am Ende Abrechnung nach kleinen Punkten, da sechs Teams auf Augenhöhe nicht bereit waren, dem Gegner einen Punkt zu schenken.

So traten im kleinen Finale die Teams „Keine Ahnung“ und das Firmenteam der Rhön-Rennsteig-Sparkasse „Spargranaten“ gegeneinander an. Eine spannende Partie, die am Ende „Keine Ahnung“ doch souverän gewann, da die „Spargranaten“ dem schweren Boden Zins zahlen mussten.

Im Finale kam es zu einem weitaus engerem Fight zwischen dem Team des Sportcenters „Nicht mit uns Freunde“ und der Mannschaft vom Ausrüster und Cupsponsor „DeinTeam24“. Gewann „DeinTeam24“ den ersten Satz noch recht souverän, so sagte sich das Team vom Sportcenter „Nicht mit uns Freunde!“ – und holte sich den zweiten Satz. Da man aufgrund des Wetters die Spieldauer auf nur zwei Sätze festgelegt hatte, mussten auch im Finale die kleinen Punkte entscheiden.

Sieger des 7ten Dynamics Beachcups 2018 ist die Mannschaft von „DeinTeam24“ in der Besetzung Sabrina Peter, Sarah Blaufuß und Jonas Maczioschek.

Der Dank zum Abschluss von Organisator Oeltermann galt allen Helden des Sands, die bis zum Schluss durchgehalten hatten. Auch die Sponsoren sollen tüchtig bedankt sein, da es ohne sie alle nicht möglich wäre, eine so aufwendige Veranstaltung auf die Beine zu stellen:

iiM AG, Mario Krieg vom Sportcenter Suhl, Mr. Milli Suhl, Die Thüringer Wurst-Spezialitäten, Gartenkönig, Stephan Roßtäuscher von F & S Roßtäuscher GbR, deinTEAM24.de, Via Lasertechnik, Jürgen Dietz von Dietz Eventservice  und Fleischerei Straube. Danke!

Endergebnis Beachcup 2018

Platz 1: DeinTeam24

Platz 2: Nicht mit uns Freunde

Platz 3: Keine Ahnung

Platz 4: Spargranaten

Platz 5: Glücksbärchis

Platz 6: Polnish Connection

Platz 7: Projekt Sandburg

Platz 8: gegengegengegen

Platz 9: Bärenhünger

Platz 10: Netzspringer

Platz 11: 3 Mitten für Wittler

Platz 12: Dynamics

Platz 13: Schrödi und ihre Paparazzi

Translate »