Sieger beim Thüringer Landesfinale 2018 U12: 1. Platz: Suhl I (Mitte: E. Keiner, Z. Jichova, L. Reichenbach), 2. Platz: Sonneberg I (Links), 3. Platz: Suhl II (Rechts: H. Funk, R. Fritsch) . Erfurt 06.05.2018
Sieger beim Thüringer Landesfinale 2018 U12: 1. Platz: Suhl I (Mitte: E. Keiner, Z. Jichova, L. Reichenbach), 2. Platz: Sonneberg I (Links), 3. Platz: Suhl II (Rechts: H. Funk, R. Fritsch) . Erfurt 06.05.2018

Suhler U12 ist Thüringer Volleyball-Landesmeister 2018

Kleine Suhlerinnen ganz groß – U12 wird Erster, Dritter und Zwölfter bei der Landesmeisterschaft  2017/18

Tolles Ergebnis der Suhler Nachwuchstalente! Die F-Jugend des VfB 91 konnte beim Landesfinale in Gera am vergangenen Sonntag (06. Mai) gleich zweimal aufs Siegertreppchen springen. Suhl I (E. Keiner, Z. Jichova, L. Reichenbach) und Suhl II (H. Funk, R. Fritsch) erspielen sich die Medaillen in Gold und Bronze. Suhl III (K. Wirsching, R. Zorn, F. Ehrich) kommt auf ein respektablen 12. Platz von insgesamt 22 weiblichen Teams.

Suhl I und Suhl II starteten in der Final-Gruppenphase mit jeweils zwei deutlichen 2:0 Siegen und qualifizierten sich somit souverän für die Platzierungsspiele ums Siegertreppchen. Suhl II musste sich gegen Sonneberg I allerdings durch knappe Sätze 0:2 geschlagen geben, spielte fortan gegen das SWE Volley-Team Erfurt um Platz 3. Dieses wurde binnen zweier Sätze für den jungen Südthüringerinnen entschieden, denn sie schlugen Erfurt verdient. Mit Bronze wurde ein tolles Ergebnis erspielt, zumal beide Spielerinnen auch kommende Saison in der F-Jugend aufschlagen dürfen.

Der begonnene Siegeszug von Suhl I fand dagegen kein Abbruch mehr. Im Halbfinale wurde Erfurt deutlich geschlagen, in zwei Sätzen kassierte man nur sieben gegnerische Ballpunkte. Im Finale traf man erneut auf Sonneberg I, aber auch die Spielzeugstädterinnen waren mehr als klar unterlegen, sie konnten in zwei Sätzen lediglich 12 Punkte gegen die Suhlerinnen erspielen, die deren 50 machten. Dennoch Glückwunsch an den Sonneberger VC, der mit Silber die dritte Medaille in den Süden des Freistaates holte.

Durch die beiden Medaillen in der U12 und dem Vizemeistertitel in der U13 ist der VfB Suhl gleich dreifach für die Mitteldeutsche Meisterschaft am 26./27. Mai in Dresden qualifiziert, wo die jeweils  besten drei Teams aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen aufeinander treffen. In beiden Altersbereichen kann und will der VfB vorne mitmischen.