VfB 91 Suhl

Verein für Ballsportarten 91 Suhl

VfB 91 Suhl U12 . 19.01.2020 Sporthalle
VfB 91 Suhl U12 . 19.01.2020 Sporthalle "Reinhard Heß" Suhl

U12: Erfolgreich beim Heimturnier am 19. Januar

Ziemlich viel Gewusel in der Suhler Aue! Die Sporthalle „Reinhard Heß“ war vergangenen Sonntag (19.01.2020) Austragungsort der 2. Vorrunde für die jüngsten Volleyballerinnen und Volleyballer, die im Wettkampfbetrieb Thüringens antreten.

In der Kategorie „Thüringenmeisterschaft“, wo traditionell die stärksten Teams aufeinandertreffen, konnten beide Suhler Mädchen-Teams ihre Gruppe als Tabellenerster abschließen, sich unter anderem gegen die Konkurrenz von Erfurt, Sonneberg, Gera und Schmalkalden durchsetzen und ein tolles Ergebnis einfahren.

Im „Thüringenpokal“ für Neueinsteiger und noch weniger spielerfahrene Mädchen und Jungen, landete Suhl III unglücklich, aber dank des 2:1 Erfolges über Erfurt-Bischleben immerhin nicht sieglos auf dem vierten Gruppenrang. Die Suhler Jungs drehten richtig auf und konnten in ihrer Gruppe sowohl die beiden weiblichen Teams aus der Landeshauptstadt als auch das männliche Team der Sömmerdaer VolleyTigers besiegen und sicherten sich ebenfalls den ersten Platz und rundeten ein sehr starkes Gesamtergebnis der Suhler Volleyballtalente ab.

„Ohne unsere Trainerinnen und Trainer sowie die vielen fleißigen Eltern, die in Verpflegung sowie Auf- und Abbau tatkräftig unterstützt haben, wäre diese Herkulesaufgabe der Ausrichtung nicht zu stemmen gewesen, dafür gilt Ihnen ein großes Dankeschön“, so VfB-Turnierorganisator Mathias Fritsch.

Translate »