VfB 91 Suhl

Verein für Ballsportarten 91 Suhl

Verbandsliga Süd: VfB 91 Suhl Männer 1 . 18.01.2020 Römhild
Verbandsliga Süd: VfB 91 Suhl Männer 1 . 18.01.2020 Römhild

Verbandsliga Süd Männer: Suhler Männer mit 6 Punkten auswärts

6 Punkte in Römhild und den Blick auf das TVV-Pokalviertelfinale gerichtet: Herren I des VfB 91 Suhl weiter auf Erfolgskurs

Am vergangenen Samstag (18.01.2020) holte sich die 1. Herrenmannschaft des VfB 91 Suhl mit einem 3:1 (12:25, 25:23, 25:15, 25:11) gegen die Heimmannschaft des TSV 1860 Römhild und mit einem 3:0 gegen die Gothaer Sportfreunde 90 (25:13, 25:18, 25:20) erneut sechs Punkte und bleibt somit weiter an der Tabellenspitze der Verbandsliga Süd des Thüringer Volleyballverbandes.

„Den Start haben wir komplett verschlafen. Doch über den Kampf haben wir ab Satz 2 langsam ins Spiel gefunden. Mit diesem Gefühl steigerten wir uns immer mehr und haben das Spiel gegen Römhild am Ende verdient gewonnen. In Spiel 2 lief es dann richtig rund und es konnte ein klarer 3:0-Sieg verbucht werden. Ein erfolgreicher Start ins neue Jahr.“, fasste der Co-Trainer Frank Maslowski den ersten Einsatz nach der Winterpause zusammen.

Am 1. Februar 2020 begeben sich die Mannen des VfB 91 Suhl dann erneut auf die #RoadToErfurt. Im TVV-Pokalviertelfinale heißt es in Steinach baggern, pritschen, schmettern und vor allem kämpfen um den Einzug ins Halbfinale. Wer der Gegner ist, wird an diesem Tag im Spiel zwischen dem  SV 08 Steinach und dem VC Jena 08 entschieden.
Die Mannschaft bietet Volleyballbegeisterten aus Suhl die Gelegenheit, mit der Mannschaft nach Steinach zu fahren. Für einen Unkostenbeitrag in Höhe von 5,- € besteht für einige wenige Plätze unter maenner1@vfb-suhl.de noch die Möglichkeit der Reservierung. Abfahrt an der Wolfsgrube in Suhl ist 11 Uhr.

TWR

Translate »