VfB 91 Suhl

Verein für Ballsportarten 91 Suhl

VLSH – VfB Suhl 1: Solider Saisonauftakt der Herren

Die 1. Männermannschaft des VfB 91 Suhl holt die ersten beiden Siege

Nach Abbruch der vorangegangenen Saison, an deren Ende ein solider 2. Platz mit 3 Zählern hinter dem Erstplatzierten stand, geht es auch in der kommenden Spielzeit für die Herren I des VfB 91 Suhl in der Verbandsliga Süd des TVV an den Start.

Am vergangenen Samstag, den 19.09.2020, startete die erste Männermannschaft des VfB 91 Suhl mit ihrem ersten Spieltag beim TSV 90 Gotha. Im ersten Spiel gegen das Team aus der Residenzstadt gingen die Suhler unbefangen an den Start. Ein leicht holpriger Start durch veränderte Abläufe, welche sich aus dem Fehlen der Liberos ergab, konnte durch eine geschlossene Mannschaftsleistung und eine starke Aufschlagserie des
Mittelangreifers Jonas Maczioschek gedreht werden. So holte man sich nicht nur den ersten Satz, sondern konnte auch in einem sicheren zweiten und kontrollierten dritten Satz die ersten drei Punkte für die Tabelle sichern.

Nach dem Spiel zwischen Gotha und dem TSV 1860 Römhild I mussten sich nun noch die Männer des VfB gegen die Herren aus Römhild behaupten. Man konnte im ersten Satz an die solide Teamleistung aus dem ersten Spiel des Tages anknüpfen und die Mannschaft aus Römhild kontrollieren. Nach einer 9:0 Führung in Satz 2 machte sich ein Spannungsverlust und eine zu lockere Spielweise bemerkbar. Dennoch konnte auch dieser Satz gewonnen werden. In Satz drei musste das Team aus Suhl ständig einem Rückstand hinterher jagen. Nachdem bei 20:20 der Ausgleich gelang erkämpfte man sich letztendlich durch harte Arbeit und gute Wechsel den Satzgewinn.

Ergebnisse:

TSV 90 Gotha : VfB 91 Suhl I 0:3 (13:25 19:25 21:25)
TSV 90 Gotha : TSV 1860 Römhild I 3:2 (25:19 19:25 25:19 17:25 15:11)
VfB 91 Suhl I : TSV 1860 Römhild I 3:0 (25:16 25:19 25:23)

Am kommenden Samstag heißt es dann Heimspieltag in der Sporthalle Reinhard Heß in Suhl. Zu Gast werden die Mannschaften vom 1. Sonneberger VC 2004 I und vom TSV 1911 Themar sein. Man arbeitet derzeit noch an einem Konzept, damit einige Zuschauer (wahrscheinlich 30) die Männer unterstützen können. Infos hierzu finden sie auf dem Facebook-Auftritt der Mannschaft (www.facebook.com/Maennervolleyballinsuhl)

Translate »